Stichwahl steht am Sonntag an

Vor den anstehenden Stichwahlen laufen im Kreishaus und den Rathäusern die letzten Vorbereitungen. Am Sonntag entscheiden sich die Rennen um den Landrats- und die Bürgermeisterposten in Euskirchen und Weilerswist. Die Stichwahl geht am Sonntag wieder von 8 bis 18 Uhr. Gewählt wird im ganzen Kreis Euskirchen der Landrat, in der Stadt Euskirchen und der Gemeinde Weilerswist geht es auch um das Amt des Bürgermeisters.

Insgesamt gibt es über 162.000 Wahlberechtigte im Kreis Euskirchen.Die Wahlbenachrichtigungen für die Hauptwahl vor anderthalb Wochen gelten auch für die Stichwahl. Wer keine mehr hat, kann auch mit einem gültigen Ausweis wählen gehen. Briefwähler müssen außerdem wieder auf Fristen achten. Weil die letzte Post vor der Wahl am Freitag in den Rathäusern eingeht, müssen die Wahlbriefe spätestens am Donnerstag zur Post gegeben werden. Sie können aber auch noch bis Sonntagnachmittag direkt in den Rathäusern abgegeben werden.

© dpdhl

Weitere Meldungen