150.000 Euro für die Mechernich-Stiftung

Die Spendenbereitschaft nach der Flutkatastrophe ist weiter hoch. Die Mechernich-Stiftung hat noch einmal zwei Spenden über insgesamt 150.000 Euro erhalten.

© Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress | Die Eheleute Jan (r.) und Stephanie Wallerath spendeten 100.000 Euro an die gemeinnützige Mechernich-Stiftung

Die Euskirchener Firma „F&S concept“ hat 50.000 Euro gegeben. Der Inhaber des Unternehmens SPS-Service Wallerath zusammen mit seiner Frau 100.000 Euro. Die Mechernich-Stiftung unterstützt Flutopfer in Mechernich, die jetzt in finanzielle Not geraten sind und keine Elementarversicherung haben. Nach Angaben der Stiftung sind im Mechernicher Stadtgebiet rund 2000 Menschen von dem Hochwasser betroffen.

Weitere Meldungen