Games

Geld, Fame, Fans: Die "Sims" werden berühmt

mehr Bilder

Electronic Arts und Maxis haben die nächste Erweiterung für ihren Langzeit-Verkaufsschlager "Die Sims 4" angekündigt: "Werde berühmt" soll die digitalen Menschen schon am 16. November in die Welt der Stars und Sternchen entführen - vorausgesetzt, man ist bereit, zunächst hart an den eigenen Sims zu arbeiten.

Denn auch in der virtuellen Glamour-Welt von Sol Valley - dem Sims-Gegenstück zum kalifornischen Beverly Hills - bekommt man nichts geschenkt! Wer es von seiner bescheidenen Behausung im Mirage Park in die eigene Villa schaffen will, muss bei zahllosen Vorsprechen bestehen, stetig den eigenen Follower-Stamm vergrößern und idealerweise sogar noch nebenbei einen Studienabschluss machen. Sonst bleibt man bei drittklassigen TV-Serien, im Shopping-Kanal oder bei der Influencer-Laufbahn hängen.

Apropos "Influencer": Fans der erfolgreichen Youtuberin Baby Ariel dürfen ihr Influencer-Idol sogar nachbilden und anschließend erleben, wie es einen seiner Songs zum Besten gibt - auf Simlisch!

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Anzeige
Zur Startseite