Donnerstag, 20.09.2018
10:22 Uhr


Games

"Battlefield": Zurück im Zweiten Weltkrieg?

Indem DICE und Electronic Arts für "Battlefield 1" die Uhr zurückdrehten und den Ego-Shooter im Ersten Weltkrieg ansiedelten, konnte man das zweiterfolgreichste Spiel 2016 landen - trotz teils massiver Kritik am schwachbrüstigen Singleplayer-Modus und anfänglichen Balancing-Problemen.

Der Erfolg des historischen Stoffs sowie die Verkaufszahlen des Konkurrenten "Call of Duty: WW2" waren wohl ausschlaggebend, die nächste Episode wieder im Zweiten Weltkrieg anzusiedeln. Das berichten zumindest die US-Magazine "GamesBeat" und "USGamer", die sich dabei auf Insider-Informationen berufen. Der angeblich mit "Battlefield 5" betitelte Teil soll noch diesen Herbst erscheinen und ähnlich wie "Battlefront 2" oder "Need for Speed: Payback" auf Lootboxen setzen - also gegen Echtgeld erhältliche Beute-Kisten mit zufällig verteiltem Inhalt. Letzterer würde sich allerdings nur aus kosmetischen Ingame-Gegenständen zusammensetzen. Auf Objekte, die Käufern einen spielerischen Vorteil verschaffen, will man wohl verzichten.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Anzeige
Zur Startseite