Sonntag, 23.09.2018
10:03 Uhr


Archiv

Viel Arbeit für Brandermittler

Zwei weitere Brände am Neujahrstag beschäftigen aktuell die Euskirchener Polizei. Am späten Montagabend hat zwischen Mechernich-Berg und Heimbach-Düttling eine Strohmiete gebrannt.


Die Feuerwehr konnte nichts mehr machen. Das gestapelte Stroh brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr musste es kontrolliert abbrennen lassen. Die Ursache ist noch unklar.

Unklar ist auch die Ursache für eine abgebrannte Waldhütte bei Bad Münstereifel Mahlberg. Dabei entstanden mehrere zehntausend Euro Schaden. Das war dem Besitzer aufgefallen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Anzeige
Zur Startseite