Archiv

Aussichtsturm in Wolfgarten abgebrannt

Der Aussichtsturm in Schleiden-Wolfgarten ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Brand zerstört worden. Wie der 30 Meter hohe Holzturm in Flammen aufgehen konnte, ist noch unklar. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.


Der Schaden wird auf 200.000 Euro geschätzt. Auf dem Turm war eine Funksendeanlage installiert. Nach Angaben der Feuerwehr ist der Turm eingestürzt. Zwei Löschzüge der Schleidener Feuerwehr waren im Einsatz. Die Polizei nimmt nun die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Der Turm in Wolfgarten diente früher als Feuerwachturm. Danach gehörte er zu einem der "Eifel-Blicke" im Nationalpark Eifel.


Anzeige
Zur Startseite