Archiv

Pfau hält Mechernicher Feuerwehr auf Trab

In Mechernich hat ein ausgebüxter Pfau die Feuerwehr am Mittwochvormittag auf Trab gehalten. Das Tier ist am Sonntag aus dem Tierpark des Kalenberger Altenheims ausgebrochen.


Am Mittwoch tauchte der Pfau in einem Baum in Strempt auf. Die Feuerwehr versuchte ihn einzufangen, doch der Vogel flog immer wieder davon. Deshalb wurde die Aktion abgebrochen. Das Altenheim hofft jetzt, dass der Pfau wieder von alleine zurückkehrt.

Erst am Montag war ein Pfau in Euskirchen-Kessenich ausgebüxt. Durch einen Aufruf über Radio Euskirchen, konnte das Tier in einem Nachbar-Garten gefunden und eingefangen werden.


Anzeige
Zur Startseite