Windpark Dahlem IV darf vorerst in Betrieb gehen

Mitte Dezember hatte das Verwaltungsgericht Aachen einen Betriebsstopp für den Windpark Dahlem IV verhängt, dieses Urteil hat das Oberverwaltungsgericht Münster jetzt gekippt. In dem jahrelangen Streit geht es vor allem um den Schutz des streng geschützten Rotmilans, der in der Nähe der Anlage nistet.

© Daniel Dähling

Noch sei die Zukunft des Windparks rechtlich nicht final geklärt, das dürfe aber nicht den Betrieb verhindern, heißt es in dem Urteil. Dass der Artenschutz gegenüber den Interessen der Energieversorgung überwiege, konnten die Richter nicht erkennen. Der Verein Naturschutzinitiative zeigte sich von dem Urteil enttäuscht. Die Umweltschützer fürchten um das Überleben des Rotmilans, daher sei das Urteil aus ihrer Sicht völlig unverständlich.

Weitere Meldungen