Unternehmen aus der Region verabschieden Resolution

Unternehmen aus den Kreisen Euskirchen, Düren und weiteren Städten der Region haben sich zusammengetan und jetzt eine Resolution verabschiedet. Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer Aachen fordern sie damit die Politik zum Handeln auf.

Die IHK spricht aktuell von einer Belastung für die Betriebe in der Region. Im Vergleich zu den Niederlanden und Belgien müssten die Betriebe hier zum Beispiel mehr Unternehmenssteuern zahlen. Im Ausland gebe es sogar Pläne, die Steuern zu senken, so die IHK. Die Unternehmer aus Euskirchen setzen sich deshalb gemeinsam mit Firmen aus Düren für eine Änderung der Steuerreform ein. Die Wirtschaftsregion Aachen und die Firmen in der Region seien besonders vom internationalen Steuerwettbewerb betroffen und dürften nicht zum Schlusslicht werden. Die Unternehmen fordern eine Reform des Unternehmenssteuerrecht. Sie wollen die Gesamtbelastung der Betriebe auf 25 Prozent begrenzen. Aktuell liege sie bei über 30.


© Foto: Daniel Dähling

Weitere Meldungen