Tödlicher Unfall auf der L210 bei Kleinbüllesheim

Auf der L210 in der Höhe von Euskirchen-Kleinbüllesheim hat es am Dienstagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Laut der Polizei ist ein Motorradfahrer an der Kreuzung zur Straße "Am Heiligenhäuschen" mit einem Auto zusammengestoßen. Demnach hatte ein 21-Jähriger Mechernicher mit seinem Auto die Vorfahrt missachtet.

© Radio Euskirchen

Der 64-Jährige Motorradfahrer aus dem Rhein-Erft-Kreis verletzte sich dabei so stark, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sein Begleiter touchierte das Auto und stürzte von seinem Motorrad, er wurde leicht verletzt. Wegen des Aufpralls wurde der Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt, die Feuerwehr musste den Mechernicher befreien. Ein Hubschrauber brachte ihn schwerverletzt in ein Krankenhaus. Die Straße war bis 20:30 Uhr gesperrt.

Weitere Meldungen