Tatverdächtiger nach Brand festgenommen

Nach dem Carport-Brand in Schleiden-Oberhausen in der vergangenen Nacht hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen 15 jährigen Jugendlichen aus Hellenthal. Nach Polizeiangaben wird er zur Zeit vernommen. Die achtköpfige Ermittlungsgruppe der Polizei prüft, ob er auch etwas mit der Brandserie im Schleidener Tal zu tun hat. Im Laufe des Tages will die Euskirchener Polizei Details bekannt geben.

Seit Monaten hält ein Brandstifter rund um Hellenthal und Schleiden die Menschen in Atem. Gebrannt hatte es unter anderem im städtischen Gymnasium in Schleiden, in einem Sägewerk und an der evangelischen Kirche in Hellenthal. Aber auch ein Wohnhaus und ein Schuppen gingen in Flammen auf.

Weitere Meldungen