Straßenkarneval gestartet - Kinderzug in Kommern

Mit Weiberfastnacht ist im Rheinland der Straßenkarneval gestartet. Auch im Kreis Euskirchen ging es mit dem jecken Treiben los.

11:11 Uhr – das war der Startschuss für die Karnevalsfans im Kreis Euskirchen. Gefeiert wurde unter anderem in Euskirchen auf dem Alten Markt. Dort übergab der Bürgermeister den Stadtschlüssel an das Dreigestirn. In anderen Städten und Gemeinden im Kreis verlief die Übergabe weniger einvernehmlich – da wurde die Rathäuser gestürmt. So etwa in Zülpich, Mechernich und Bad Münstereifel.

Auch die ersten Karnevalszüge sind an Weiberfastnacht schon gegangen. Der größte war der Kinderzug in Kommern.

Weitere Meldungen