Stadt Euskirchen lässt Kanäle reinigen

Die Stadt Euskirchen startet in diesen Tagen mit der Reinigung der öffentlichen Kanäle in Kirchheim, Stotzheim und Teilen der Kernstadt. Die Arbeiten werden voraussichtlich mehrere Monate dauern und im Idealfall fast unbemerkt über die Bühne gehen.

In Einzelfällen könnte es für Hausbesitzer und Mieter allerdings unliebsame Überraschungen geben. Nämlich dann, wenn die Abwasserleitungen auf einem Grundstück nicht in Ordnung sind und eine Rückstausicherung fehlt oder kaputt ist. Zur Reinigung werden die öffentlichen Kanäle gespült. Dadurch kann es passieren, dass Abwässer in die Gebäude zurück gedrückt werden, warnt die Stadt. Auch Gestank ist möglich.

Die Kanalreinigung ist eine Routinesache. Damit werden Ablagerungen in den Kanälen verhindert oder beseitigt. Das ist wichtig, damit das Abwasser gleichmäßig abfließen kann und sich nicht staut. Weitere Informationen gibt es hier.

Weitere Meldungen