Ranger-Touren auf dem Rursee

Auf dem Rursee werden regelmäßige Schiffstouren mit Nationalpark-Rangern angeboten. Die Touren finden bis zum Herbst immer am ersten und dritten Montag im Monat statt. Bei der Fahrt berichten die Ranger auf dem Schiff über den Nationalpark Eifel.

Die Schiffstouren eignen sich auch an blinde und sehbehinderte Menschen sowie an Rollstuhlfahrer, sagt die Nationalparkverwaltung. Die Ranger-Schiffstouren finden zwischen Schwammenauel in Heimbach und Rurberg statt. Wer will kann auch unterwegs zusteigen.

Weitere Informationen gibt es bei der Rursee-Schifffahrt.

© Nationalparkverwaltung-Eifel, M. Weisgerber

Weitere Meldungen