Mit dem Roller nach Mallorca

Mit dem Flugzeug nach Mallorca - "ist mir zu einfach", hat sich Michael Koch alias DJ Mike aus Blankenheim gesagt. Er will deswegen mit nem 50er-Roller auf die Insel fahren. Ein echter "Männertripp" für den guten Zweck.

Inzwischen hat Michael einige Mitfahrer gefunden. Die Roller, die für den Trip im Juni genutzt werden, werden auf Mallorca am Ballermann versteigert - von bekannten Mallorca-Künstlern. "Summerfield Records unterstützt die Tour", sagt Michael Koch. "Da sind zum Beispiel Ikke Hüftgold und Lorenz Büffel unter Vertrag". Auch die Autohändler Jörg und Dragan haben Unterstützung zugesagt und Michael Koch hofft, dass Carmen Geiss die Roller bei einem Zwischenstopp auf dem Weg nach Mallorca signiert. Der Erlös der Rollerversteigerung geht an den "Deutschen Kinderhospizverein".

"Wir steigen jetzt so langsam in die heiße Phase der Vorerbeitung auf die Tour ein", sagt Michael Koch. Die Strecke wird bis ins Detail geplant, Hotel und Fähre gebucht, weitere Sponsoren und Unterstützer" gesucht. "Dei Firma Scooter Attack unterstützt uns zum Beispiel mit Roller-Ersatzteilen. Aber wir würden uns sehr freuen, wenn uns zum Beispiel jemand etwas zum Sprit dazu tut", so Koch weiter.

Am 29. Mai startet die Truppe vom Kloster Steinfeld aus. Einen Tag vorher gibt es eine große Abschiedsparty in einer Kölner Disko.

Weitere Meldungen