Meyer Burger schließt Standort Zülpich

Mit Ende dieser Woche endet in Zülpich die Produktion des Solarindustrie-Zulieferers Hennecke Systems GmbH. Der letzte Arbeitstag ist offiziell am 31. Mai. Die Schweizer Firma Meyer Burger hatte im Dezember 2019 angekündigt, den Standort in Zülpich dicht zu machen. Davon sind 60 Mitarbeiter betroffen. "Praktisch alle Mitarbeiter und alle Azubis haben wieder einen neuen Arbeitgeber gefunden", sagte eine Unternehmenssprecherin auf Radio Euskirchen Nachfrage.

Meyer Burger hat die Zülpicher Produktion in den Hauptsitz im Landkreis Zwickau verlagern wollen. Das hatte das Unternehmen damals bei einer Betriebsversammlung mitgeteilt. Über 18 Jahre lang hatte das Schweizer Unternehmen in Zülpich optische Mess- und Testsysteme für die Solarindustrie hergestellt. Im vergangenen Jahr seien die Aufträge und Margen aber stark zurückgegangen, hieß es zur Begründung damals. Besonders die Geschäfte in China seien schlecht gelaufen.

© Daniel Dähling

Weitere Meldungen