Ermitllungen nach Brand in Hellenthal eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Aachen hat die Ermittlungen zum Brand der evangelischen Kirche in Hellenthal eingestellt. Das hat eine Sprecherin auf Radio Euskirchen Anfrage bestätigt.

Für sie sei das allerdings nur ein logischer Schritt. Denn aktuell gibt es nach dem Brand der evangelischen Kirche in Hellenthal keine neuen Ermittlungsansätze. Und damit auch nichts, was die Staatsanwaltschaft aktuell weiter überprüfen könnte. Sollten sich aber plötzlich neue Ansätze ergeben, kann die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen jederzeit wieder aufnehmen.

Nach den anderen Bränden im Südkreis – im Gymnasium in Schleiden und im Sägewerk in Haperscheid – ermittelt die Staatsanwaltschaft übrigens noch weiter. Hier werden noch Spuren ausgewertet. Eine heiße Spur sei allerdings aktuell nicht darunter, heißt es von der Staatsanwaltschaft.

Weitere Meldungen