Erlebe Spaß an Nachhaltigkeit mit Radio Euskirchen und Yello

Wie geht eigentlich Zukunft? Und wie geht eigentlich … Nachhaltigkeit? Habt ihr euch schon einmal Gedanken gemacht, weniger Plastik im Alltag zu nutzen oder euer Auto durch z.B. ein Lastenfahrrad zu ersetzen?

Gemeinsam mit unserem Partner Yello haben wir uns mit interessanten Aspekten beschäftigt, die sich alle rund um das Thema "Nachhaltigkeit" drehen. Das alles gibt`s informativ und verständlich für euch aufbereitet!

Vom 12. bis 16.07. 2021 könnt ihr die Beiträge täglich hören. Wollt ihr mehr erfahren? Dann schaltet das Radio ein (oder per Livestream), täglich zwischen 6 und 10 Uhr bei uns im Programm.

Das sind die Themen:

  • Mo:   Tiny House: Was ist das und wie nützt es beim Thema Nachhaltigkeit?
  • Die:   E-Mobility: Alles rund um‘s Thema Ladesäulen und E-Autos
  • Mi:     Weniger Plastik im Alltag am Beispiel des Start-Ups „Vejo“
  • Do:    E-Mobility: E Lastenräder- Die nachhaltige Alternative zum Auto
  • Fr:     Die eigene Solaranlage: Lohnt sich das?

Die Beiträge zum Nachhören:

Tiny House: Was ist das und wie nützt es beim Thema Nachhaltigkeit?

© Radio Euskirchen

E-Mobility: Alles rund um‘s Thema Ladesäulen und E-Autos

© Radio Euskirchen
© Radio Euskirchen
© Radio Euskirchen

Weniger Plastik im Alltag am Beispiel des Start-Ups „Vejo“

© Radio Euskirchen

Das E-Lastenrad als Alternative zum PKW?

© Radio Euskirchen

Die eigene Solaranlage - Lohnt sich das?

Der Klassiker der Nachhaltigkeit: Solaranlagen. Und da räumen wir direkt mal mit dem Mythos auf, dass man sich eine Solaranlage zwingend kaufen muss – man kann sie nämlich auch mieten, sagt Kai Jensen von Yello.

© Radio Euskirchen

Also ähnlich wie bei einem Auto, welches geleast werden kann. Los geht´s da ab 59€ im Monat für eine kleinere Anlage. Und Kai räumt mit noch einem Vorurteil auf, was die Leistung einer Solaranlage angeht.

© Radio Euskirchen

Und so ein Speicher ist dann halt auch wichtig, wenn sie Sonne mal nicht scheint – denn den könnt ihr in so einem Fall anzapfen. Und noch eine Sache ist wichtig: Ihr könnt auch andere mit sauberem Strom versorgen.

© Radio Euskirchen

Ihr wollt noch mehr Infos?

Wir haben euer Interesse geweckt? Wenn ihr mehr rund um Nachhaltigkeit und ein nachhaltiges Leben erfahren wollt, dann klickt euch direkt hier bei unserem Partner Yello rein.

Das Tiny House von Yello

Weitere Meldungen