Brückenerneuerung verzögert sich

In Dahlem-Kronenburg bleibt der Kyllradweg noch längere Zeit gesperrt. In der Nähe des Kronenburger Sees ist eine Holzbrücke marode. Die Brücke führt über den Kyllradweg und werde voraussichtlich erst Mitte August ausgetauscht. Das hat Dahlems Bürgermeister Lembach von der zuständigen Bauleitung erfahren.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation habe sich die Ausführung verschoben. Die Brücke werde wohl erst in einigen Wochen fertig. So lange führt eine mehrere hundert Meter lange Umleitung gut ausgeschildert durch den Ort Kronenburg.

Eine Alubrücke soll die marode Holzbrücke ersetzen. Die Kosten von mindestens 200 tausend Euro übernimmt das Land Rheinland-Pfalz, durch das große Teile des Kyllradwegs führen.

© Radio Euskirchen

Weitere Meldungen