Auszeichnung für Mechernicher Schüler-AG

Eine Arbeitsgemeinschaft der Mechernicher Gesamtschule wird mit dem Children-Jugend-hilft-Preis 2020 ausgezeichnet. Die Kinderhilfsorganisation „Children for a better world“ würdigt damit das Engagement von aktuell 22 Schülern, die sich in der Nepal-AG für Patenkinder und ein Behindertenheim in dem südasiatischen Land einsetzen.


© Catherine Hofstetter/pp/Agentur ProfiPress

Der Preis soll in Berlin übergeben werden, verbunden mit einem Empfang im Schloss Bellevue. Neben einem Förderpreis von 800 Euro ist die Auszeichnung mit der Teilnahme an einem Camp verbunden. Dort lernen die Mechernicher Schüler mehr über Fundraising, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. Die Nepal-AG der Gesamtschule Mechernich ist vor fünf Jahren entstanden, nachdem Nepal von einer Serie schwerer Erdbeben erschüttert worden war. Seitdem engagieren sich Schüler und Lehrer in der Arbeitsgemeinschaft.


Foto: Die Schüler der Nepal-AG packten selbst mit an und renovierten in Techo, nahe der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu, ein Behindertenheim.

Weitere Meldungen