Acht Autos in Euskirchen gerammt

Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag acht Autos in Euskirchen gerammt und ist dann geflüchtet. Die Polizei braucht jetzt dringend Hinweise von Zeugen und ermittelt wegen Unfallflucht.

Zeugen sagen, sie hätten einen 25 bis 30 Jahre alten Mann gesehen. Mit blonden Haaren und einem blauen T-Shirt. Der Mann soll zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet sein. In der Nacht zum Sonntag ist er auf der Carmanstraße mit zwei geparkten Autos zusammengestoßen, dann durch den Aufprall von der Fahrbahn abgekommen und gegen drei weitere Autos geprallt. Die Polizei sagt, es könne sein, dass der Mann sich bei dem Unfall verletzt hat. Trotzdem ist er weitergefahren und rammte auf der Carmanstraße noch mehr Autos. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro.



Weitere Meldungen