190714-3-K Schwerer Verkehrsunfall auf der Militärringstraße

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Seat-Ibiza gegen 5.30 Uhr auf der Militärringstraße von der Dürener Straße in Richtung Gleueler Straße. In einer leichten Linkskurve kam der Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Grünstreifen mit einem Baum. Beide Insassen befreiten sich selbst aus dem brennenden Fahrzeug. Polizisten stellten den Seat als Beweismittel sicher. Die Unfallursache ist derzeit noch völlig unklar. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams unterstützten die Einsatzkräfte bei der Unfallaufnahme vor Ort und sicherten Spuren. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen