Donnerstag, 16.08.2018
08:23 Uhr


Web / Surf-Tipps

Geschichten aus dem Viertel

Im Facebook-Newsfeed sollen bald mehr Lokalnachrichten angezeigt werden

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat die Internetwelt mit der Ankündigung eines Kurswechsels Anfang Januar in helle Aufregung versetzt. Denn der Newsfeed des sozialen Netzwerks hat direkte Auswirkungen auf die Umsätze etwa von Online-Medien. Deren Beträge werden zugunsten privater Postings weniger stark berücksichtigt.

Facebook-CEO Mark Zuckerberg verkündete auf seiner Seite: "Ab heute werden wir mehr Geschichten aus lokalen Nachrichtenquellen anzeigen." Folge man also einer Nachrichtenseite aus der eigenen Stadt, könnten deren Beiträge nun weiter oben angezeigt werden, heißt es weiter. Die Wahrscheinlichkeit steige weiter an, wenn der Beitrag etwa von einem Freund geteilt wird. Zunächst werde die Änderung nur in den USA implementiert, im Laufe des Jahres solle der Newsfeed auch in anderen Ländern angepasst werden.

Jan Treber

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Aktuelle Playlist

08:17:48
ED SHEERAN
HAPPIER
Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Anzeige
Zur Startseite