Musik / CD

Michelle: TabuImmer noch ein Stehaufmännchen

Seit 24 Jahren ist Schlagersängerin Michelle, die mit bürgerlichem Namen Tanja Hewer heißt, nun schon im Musikgeschäft erfolgreich. Trotz schwerer Schicksalsschläge (Schlaganfall, Depressionen, Insolvenz) gab die außergewöhnliche Powerfrau nie auf und machte genau mit dem weiter, was sie am meisten liebt: mit der Musik. Zwei Jahre ist es her, dass sie ihr letztes Album "Ich würd' es wieder tun" veröffentlichte. Nun meldet sich die herausragende Schlagerstimme mit ganz frischer Energie und dem neuen Album "Tabu" zurück. Der bunte Mix aus langsamen Balladen, schnellem Discofox und zeitgemäßen Elektrotönen erscheint regulär mit 17 Songs und als Deluxe-Edition mit 24 Songs.

Nachdem Michelle 2016 und 2017 bei "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury saß, konzentriert sie sich nun wieder ganz auf die Musik - an ihrem neuestes Album "Tabu" arbeitete sie über ein Jahr lang. Die neuen, sehr persönlichen Songs der Sängerin aus dem Schwarzwald sprühen nur so vor Leben, und ihre besondere Stimme verleiht dem Werk wieder eine selbstbewusste und authentische Note - typisch Michelle eben.

In der Single-Auskopplung "In 80 Küssen um die Welt" reist die 46-Jährige mit schwungvollem Takt von Ort zu Ort. Schon dieser Song und das gewagte Albumcover, auf dem die "Erfolgreichste Sängerin des Jahres 2012" (Smago!-Award) verführerisch geschminkt und nur halb bekleidet abgebildet ist, versprechen ein geheimnisvolles und persönliches Album. Nichts Neues von Michelle: Die 1,56 Meter kleine Sängerin mit der außergewöhnlichen Ausstrahlung legt seit jeher großen Wert darauf, viel von sich selbst in ihre Musik einzubringen.

mehr Bilder

Mit dem neuen, sehr melodischen Werk "Tabu" liefert die zweimalige Echo-Gewinnerin (1999, 2001) wieder einen Ohrwurm nach dem anderen. Zwischen kraftvollen Songs wie dem Titelstück, "Feuerwerk des Lebens" oder "Ich tanz dich einfach weg" finden sich auch gefühlvolle Titel wie "Meine Welt", "Lieben, Lieben, Lieben" und "Die Liebe kommt niemals aus der Mode". Zum einen besingt Michelle das Leben mit seinen Höhen und Tiefen, es geht um Liebeskummer oder auch Eifersucht, wie etwa in dem Duett "Nicht verdient" mit Matthias Reim. Auf der anderen Seite strotzt sie nur so vor Kampfgeist und Frauenpower. Nummern wie "Lass sie doch reden", "Ich glaub' du spinnst" oder das letzte Lied "Dafür lebe ich" sind Hymnen an das Leben und die Stärke, die sie an den Tag legt, um nach Schicksalsschlägen wieder aufzustehen.

Mit Texten wie "Ich liebe mein Leben, so wild und so frei" oder "Wenn ich was gelernt hab', dann immer wieder aufzustehen" singt Michelle davon, sich nicht unterkriegen zu lassen und das Leben zu genießen, so wie es kommt. An manchen Stellen schwingt zwar eine spürbare Ähnlichkeit zu modernen Schlager-Kolleginnen mit, und einige der Melodien wirken recht konventionell. Als kraftvolle, authentische und abwechslungsreiche Momentaufnahme aus Michelles Leben wird "Tabu" bei den Fans sicher trotzdem gut ankommen.

Sarah Kohlberger

Audio CD
Bewertungüberzeugend
CD-TitelTabu
Bandname/InterpretMichelle
Erhältlich ab25.05.2018
LabelPolydor/Island
VertriebUniversal Music
Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel



Adel Tawil - Flutlicht

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Euskirchen - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite