Lichtblicke

Tagesfall Familie Radi, Donnerstag 11.12.2008

Die Familie Radi ist aus dem Kosovo geflüchtet und hat sich in NRW gut eingelebt. Der Vater geht arbeiten und die drei Kinder besuchen die Schule.


http://www.radioeuskirchen.de/eus/re/297398/extra

Die Familie Radi ist aus dem Kosovo geflüchtet und hat sich in NRW gut eingelebt. Der Vater geht arbeiten und die drei Kinder besuchen die Schule. Einer Sozialarbeiterin fiel auf, dass die nötigen Schulbücher für die Kinder am Anfang des neuen Schuljahres fehlten und sie besuchte daraufhin die Familie. Dabei hat Frau März festgestellt, dass der geringe Lohn des Vaters nicht ausreicht, um wichtige Dinge für die Kinder zu kaufen. Auch für das kleine Baby fehlen nötige Sachen wie Windeln und Babybedarf.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Tagesfall Rosa, Montag 22.12.2008

    Beim Spielen mit ihrer Tochter entdeckte die Mutter Andrea etwas Seltsames im Mund von Rosa. Bei der kieferorthopädischen Untersuchung kam die Gewissheit; ein bösartiger Tumor in der linken Gesichtshälfte.

  • Tagesfall Fußball-/ Spielplatz, Freitag 19.12.2008

    70 Kinder sind dauerhaft in der Jugendeinrichtung untergebracht, da ein Verbleib in den Herkunftsfamilien nicht mehr möglich ist. Für diese Kinder und Jugendlichen ist das Heim ihr Familienersatz.

  • Tagesfall Jannis, Donnerstag 18.12.2008

    Jannis ist das Sorgenkind der alleinerziehenden Elke. Wegen des schweren Asthmas muss der Junge viele starke Medikamente einnehmen.

  • Tagesfall Fabian, Mittwoch 17.12.2008

    Mit 10 Jahren hat Fabian schon 13 Operationen über sich ergehen lassen müssen. Seine Arme und Beine sind stark verkrüppelt.

  • Tagesfall René, Dienstag 16.12.2008

    Der jetzt sechs Jahre alte René ist seit der Geburt schwerstbehindert und muss rund um die Uhr gepflegt und betreut werden. Seit diesem Sommer geht René in die Schule.

  • Tagesfall Benjamin, 15.12.08

    Der neunjährige Benjamin erlitt drei Hirninfarkte, verursacht durch eine Thrombose am Hirnstamm. Nach der Notoperation erfuhren die Eltern die schreckliche Wahrheit:

  • Tagesfall Katharina, Freitag 12.12.2008

    Katharina lebt mit Ihren drei Kindern alleine, denn sie musste sich von ihrem alkoholkranken, gewalttätigen Mann trennen. Bis zur Untersuchung bei ihrer Frauenärztin hat Katharina das Leben als Alleinerziehende mit drei Kindern gut geregelt.

  • Tagesfall Familie Radi, Donnerstag 11.12.2008

    Die Familie Radi ist aus dem Kosovo geflüchtet und hat sich in NRW gut eingelebt. Der Vater geht arbeiten und die drei Kinder besuchen die Schule.

  • Tagesfall Tim: Mittwoch 10.12.2008

    Als Tim anderthalb Jahre alt war, erhielt die Mutter Silke die niederschmetternde Diagnose: Spinale Muskelatrophie. Ein ausgeprägter Muskelschwund mit fortschreitender Lähmung sind die Folgen

  • Tagesfall Amelie: Dienstag 09.12.2008

    Die kleine Amelie kam mit dem seltenen Marfansyndrom auf die Welt. Schon im Alter von sechs Monaten bekam sie eine Herztransplantation. Leider verursachte diese einen Schlaganfall, so dass Amelie halbseitig gelähmt ist.

  • Tagesfall Bianca: Montag, 08.12.2008

    Nach schwerer Krankheit ist der Mann von Bianca verstorben. Über ein Jahr lag er im Koma. Bianca und ihre Kinder haben den langen Sterbeprozess hautnah miterlebt

  • Tagesfall Tobias Freitag 05.12.2008

    Unser letzter Fall in der ersten Lichtblicke Woche: Tobias. Trotz seiner Erkrankung an Muskeldystrophie hat Tobias immer versucht, zur Schule zu gehen. Jetzt geht es ihm körperlich so schlecht, dass Unterrichtsbesuche unmöglich sind.

  • Tagesfall Leonie, Donnerstag 04.12.2008

    Als Leonie acht Jahre alt war, fiel ihrer Mutter Ramona auf, dass ihre Tochter nicht mehr wächst. Viele Arztbesuche später dann die Diagnose: Skoliose! Jetzt ist ihre Wirbelsäule schon um 93 Grad verkrümmt.

  • Tagesfall Marc, Mittwoch 03.12.2008

    Marc ist das Sorgenkind der allein erziehenden Mutter. Er leidet unter dem Down-Syndrom und ist deswegen in seiner körperlichen und geistigen Entwicklung zurückgeblieben. Und jetzt ereilte Marc ein neuer Schicksalsschlag - lymphatische Leukämie.

  • Tagesfall Anna, Dienstag 02.12.2008

    Die kleine Anna leidet unter einem Gendefekt. Mutter Sabine muss sich rund um die Uhr um die kleine Anna kümmern. Lesen Sie hier unseren Tagesfall. Täglich stellen wir Ihnen einen neuen Fall vor!


Spendenticker

Aktueller Spendenstand:

€112.789,46

Die Spendenhotline

0800 50 80 580
(kostenfreie Spendenhotline)

Spendenkontonummer

IBAN: DE78 3702 0500 0000 0070 70
Sozialbank Köln
Konto: 70 70 BLZ 37020500
Anzeige
Zur Startseite