Donnerstag, 21.06.2018
14:39 Uhr


Archiv

Tunnel und Zäune für Kröten

Die Fahrt über die Landstraße zwischen Euskirchen-Frauenberg und Zülpich-Niederelvenich wird die nächsten Wochen länger dauern als sonst. Grund ist eine neue Baustelle entlang der L264.


Auf der Landstraße zwischen Frauenberg und Niederelvenich steht ab Mittwoch erst einmal nur eine Spur zur Verfügung. Eine Baustellenampel soll aber den Verkehr regeln. Der Landesbetrieb Straßen.NRW lässt hier Krötentunnel und eine sogenannte Amphibien-Leiteinrichtung bauen. Beides soll verhindern, dass unter anderem Kröten auf der Straße überfahren werden.

Vom 19. März an bis voraussichtlich Karsamstag ist die Landstraße sogar komplett gesperrt. Dann geht die Umleitungsstrecke über die B56n. Mit den milden Temperaturen hat bei uns im Kreis Euskirchen die Krötenwanderung begonnen. Sie müssen deshalb auf vielen Straßen mit Tieren rechnen.


Anzeige
Zur Startseite