Sonntag, 19.08.2018
02:29 Uhr


Archiv

Tödlicher Unfall bei Kall-Keldenich

Auf der L206 bei Kall-Keldenich hat es am Freitagnachmittag einen tödlichen Unfall gegeben. Nach ersten Angaben der Polizei sind beim Überholen zwei Autos frontal zusammengestoßen.


Der Unfall ist gegen 14:15 Uhr auf der Landstraße bei Keldenich passiert.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Autofahrer aus Richtung Zingsheim nach links abbiegen wollen und musste warten, weil ihm Autos entgegen kamen. Hinter ihm setzte ein Auto zum Überholen an und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.

Darin saß ein 59-jähriger Mann aus Kall. Er starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Fahrer verletzten sich schwer - darunter der Fahrer aus dem überholenden Auto. Ein Rettungshubschrauber musste einen von ihnen ins Krankenhaus bringen.

Die Polizei hat die Landstraße für mehrere Stunden zwischen Kall-Dottel und dem Abzeig Urft gesperrt. Ein Sachverständiger war zur Unfallaufnahme vor Ort.


Anzeige
Zur Startseite