Donnerstag, 24.05.2018
15:57 Uhr


Archiv

Kreis Euskirchen bleibt hinten im Regionen-Ranking

Der Kreis Euskirchen hat sich im Regionen-Ranking des Magazins Focus etwas verbessert. Trotzdem liegt unser Kreis im Vergleich mit 401 deutschen Kreisen und kreisfreien Städten nur auf Platz 304.


In der Studie haben Experten fünf Kategorien bewertet. Besonders weit hinten liegt der Kreis bei den Punkten "Produktivität", "Standortkosten" sowie "Wachstum und Jobs".

Besser sieht es bei den Firmengründungen aus, hier hat es der Kreis Euskirchen ins vordere Drittel geschafft.

NRW-weit liegt der Kreis Mettmann an erster Stelle, deutschlandweit führt der Landkreis München das Ranking an. Den bundesweit letzten Platz belegt der Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.


Anzeige
Zur Startseite