Donnerstag, 22.02.2018
20:04 Uhr


Archiv

Sparkassen-Kunden spenden 8.700 Euro

Kunden der Kreisparkasse Euskirchen nehmen die Spendenaktion "GiroCents" immer besser an. Innerhalb eines halben Jahres sind 8.700 Euro zusammengekommen. Deutlich mehr als im vergangenen Sommer.


Vor knapp vier Jahren ist die Aktion GiroCents gestartet. Kunden der Kreissparkasse spenden dabei monatlich den Betrag der Nachkommastellen von ihrem Konto.

Die Kunden können dabei selbst wählen, wer das Geld bekommt. Dieses mal waren das unter anderem das "KunstForumEifel" in Gemünd, der Förderverein für die Integrative KiTa Zingsheim oder auch die KiTa Bleibachzwerge in Firmenich. Auch die Musikschule Erft-Swist und die Bürgerstiftung Bad Münstereifel bekommen etwas von dem Geld ab.

Nach Angaben der Sparkasse sind seit dem Sommer weitere 500 Kunden dazu gekommen, die die Nachkommastellen ihres Kontos Monat für Monat spenden. Es gebe bei den Kunden aber noch ein großes Potenzial.

Die Kreissparkasse verteilt nach eigenen Angaben im Jahr 600.000 Euro für kulturelle, sportliche und soziale Zwecke.


Anzeige
Zur Startseite