Archiv

Niehl Zeugensuche nach Raubüberfall

Bislang Unbekannte haben am Freitagabend einen 28-Jährigen in Niehl niedergeschlagen und beraubt. Der Mann stieg zwischen 18 Uhr und 20 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Niehl aus und ging in Richtung Flittarder Weg.


Das Opfer gab an, von mehreren Männern von hinten niedergeschlagen worden zu sein. "Ich bin zu Boden gegangen und war kurze Zeit benommen" schilderte der Mann bei der Polizei. Sein Handy wurde gestohlen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail entgegen.

(Meldung vom 21.01.2018/DS)


Anzeige
Zur Startseite