Archiv

Ermittlungen nach Brandstiftungen im Kreis

Zwei Fälle von Brandstiftung beschäftigen zur Zeit die Kreispolizei Euskirchen. In beiden Fällen hatten Strohmieten gebrannt.


Gleich zwei Strohmieten mit rund 50 Strohballen hatten am Samstag in Mechernich-Kallmuth nahe zu Kall-Dottel gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ehe ein nahe gelegener Wald beschädigt wurde. Es entstand dennoch ein Schaden zwischen 1.000 und 1.500 Euro.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat Anzeige erstattet. Gleiches gilt für einen Strohmietenbrand am Donnerstag ganz in der Nähe. Hinweise zu dem oder den Tätern hat die Behörde bisher aber nicht.


Anzeige
Zur Startseite